Sales & Refund Policy

Sales & Refund Policy

Thank you for your purchase. We want you to have the best possible experience buying, evaluating and using our products. TBOC Supply is operated by the sole proprietorship Mike Strube, based in Germany. Please refer to the Legal page on this website for contact details. In addition, we offer you the opportunity to ask us questions about our products and conditions using the Contact Form on this website.

For all purchases in the TBOC Supply the following conditions apply. In addition, the TBOC Web Site Privacy Policy and Terms of Use apply. Customers must be at least 18 years of age to make purchases.

Table of Contents

Click on one of the following headings to jump to the corresponding topic.

Scope of Application

For all purchases of products, through our TBOC Supply online shop, by consumers and entrepreneurs, the following terms of sale and return apply.

A consumer is any natural person who concludes a legal transaction for purposes which can predominantly neither be attributed to his commercial nor to his self-employed professional activity. An entrepreneur is a natural or legal person or a partnership with legal capacity who, when concluding a legal transaction, acts in the exercise of his commercial or self-employed professional activity.

These terms of sale and return also apply to future business relations with entrepreneurs without our having to refer to them again. If the entrepreneur uses conflicting or supplementary general terms and conditions, their validity is hereby contradicted; they only become part of the contract if we have expressly agreed to this.

Contractual Partner, Conclusion of Contract

The purchase agreement comes into effect with the sole proprietorship Mike Strube and consumers and entrepreneurs who purchase products through TBOC Supply.

By placing the products in the TBOC Supply online shop, we make a binding offer to conclude a contract for these products. You can initially place our products in the shopping cart without obligation and correct your entries at any time before sending your binding order by using the correction aids provided and explained in the order process. The contract is concluded by clicking on the order button and accepting the offer for the goods contained in the shopping cart. Immediately after sending the order you will receive another confirmation by e-mail.

Contract Language, Contract Text Storage

The language available for the conclusion of the contract is English.

We will send you the order data and our terms and conditions of sale and return by e-mail. We do not store the text of the contract.

Terms of Delivery

The prices stated on the product pages include the Value Added Tax and other price components.

In addition to the indicated product prices, shipping costs will be added. You can find out more about the shipping costs in the offers. The customer receives purchases exclusively by mail. It is not possible to collect the goods yourself.

TBOC Supply has access to various suppliers worldwide for the production of TBOC items. Some products are pre-produced and stored in the shop, some are only produced in the shop on behalf of the TBOC Supply ("Built-to-Order") after the customer has successfully ordered them. The standard delivery time is 2-5 days, if nothing else is indicated in the item description and if it is an item in the own warehouse. TBOC Supply ships an order with items from its own warehouse as soon as the entire order is in stock there. Certain items are delivered directly to the customer after built-to-order production to ensure the fastest possible delivery. TBOC Supply has no influence on the delivery speed for "Built-to-Order" products. This is specified by the manufacturer, but is usually no more than 3-7 days, unless otherwise stated in the item description. The customer will be informed immediately in the event of a delay. If TBOC Supply is not responsible for a permanent delivery obstacle, in particular due to force majeure or delivery bottlenecks at its own suppliers, although a corresponding covering transaction was concluded in time, TBOC Supply has the right to withdraw from a contract with the customer in this respect. The customer will be informed immediately and any services received, in particular payments, will be refunded.

Member discounts (if the customer is a legitimate TBOC member and he has purchased a club membership that gives him a discount) are already factored into the prices, provided that the customer has a member account in the shop and has logged in correctly. In order to benefit from a member discount, the customer must log into his shop account before initiating payment. If a club member does not log in correctly or places an order with another account or without an account, unused discounts will not be paid out after purchase, nor will they be credited or charged interest. In this case the customer has only the right of withdrawal from the order and to place a new order with correct login.

Shipping Terms

A shopping cart can consist of several products with different shipping routes from several producers worldwide. This means that certain shopping carts – depending on its composition by the customer – can result in the customer receiving several partial deliveries from different manufacturers. All shipping costs are summarized in the shopping cart and do not consist of individual shipping costs.

International shipping: Depending on the value of the delivery, additional costs for the customer may arise from import duties and taxes. These are to be paid by the buyer. International shipping can lead to longer delivery times, due to the shipping service providers, import clearance and the specific procedures of the shipping service providers in the destination country. TBOC Supply has no influence on this.

Product Availability and Restrictions

Due to the Tactical Beard Owners Club specific features of the products offered, TBOC Supply may have to limit the number of products offered for sale or may be strictly limited in number from the outset. Customer satisfaction is our top priority and that is why we do everything we can to re-produce products as quickly as possible. If products are limited to a certain number from the outset, it can happen that they are sold out quickly due to the strong popularity and are no longer available afterwards and are also no longer produced. TBOC Supply reserves the right to change the quantity of products offered for sale at any time, even after an order has been placed and provided that we have not yet accepted this order.

TBOC Supply reserves the right, in case of non-availability of a promised service or product, not to provide it or not to sell it.

Payment

In TBOC Supply the customer has the option to display the prices in different currencies. This feature is for information purposes only and is a service to our customers. The checkout page shows all prices in EURO only. All payments are accepted in EURO only. Any refunds through withdrawal of the contract (see withdrawal instructions) will also be made exclusively in EURO. Depending on the payment provider, customers from non-EU countries may be charged conversion fees when converting a foreign currency into EURO and vice versa. These are to be paid by the customer.

Methods of Payment

The following payment methods are available in our shop:

Credit Card

When you place your order, you also provide us with your credit card details.

Once you have been identified as a legal cardholder, we will immediately ask your credit card company to initiate the payment transaction. The payment transaction is carried out automatically by the credit card company and your card is debited.

PayPal, PayPal Express

During the ordering process you will be redirected to the website of the online provider PayPal. In order to pay the invoice amount via PayPal, you must be registered there or register first, legitimize with your access data and confirm the payment order to us. After placing the order in the shop, we ask PayPal to initiate the payment transaction.

The payment transaction is carried out automatically by PayPal immediately afterwards. You will receive further information during the ordering process.

Apple Pay

Apple Pay lets you check out of the online store with Safari on iPhone, iPad and Mac. If you pay with Apple Pay, you do not need to enter credit card details or a delivery address manually. You tap the Apple Pay button, your fingerprint is scanned and Apple Pay makes this information available to the payment provider. The payment transaction is executed automatically by the payment provider immediately afterwards.

Google Pay

Google Pay allows you to pay easily and securely through our online store. When you pay for your order by using Google Pay, you don't need to manually enter your credit card information or shipping address. You will tap the Google Pay button and Google Pay will provide that information to the payment provider. The payment transaction is executed automatically by the payment provider immediately afterwards.

SOFORT (Bank Transfer)

Sofort is a direct and secure bank transfer payment method. When you select Sofort as your payment method, you will need to log in to your bank account and use a two-factor authorization code to verify the payment. The payment gets authorized when you place an order and use Sofort to pay. A bank transfer from your bank account is initiated after the authorization. The bank transfer takes from 2 to 14 days. The order is not being processed until we received the funds from you.

Subscriptions

Products with the addition "Subscription" are a contract for an indefinite period in which a customer can make use of the services defined in the product description until the contract is terminated by either party.

The customer can select different billing periods. At the beginning of each billing period, the customer is automatically billed for the subscription until either party cancels the subscription.

Both parties may terminate the subscription at any time without giving reasons until the last day of the previous billing period. This shall not affect the right to terminate the contract for good cause.

Notices of termination must at least be in text form (§ 126b BGB) to be effective. The cancellation of the customer can be made via the contact form at https://www.tboc-supply.com/pages/contact-us or by e-mail at: contact@tboc-supply.com will take place. The customer can also access the contact form directly via a link on the homepage of www.tboc-supply.com.

If the customer terminates a subscription before its expiration, payments already made will not be refunded, not even pro rata and not as a credit. The right of revocation remains unaffected by this.

Membership Upgrades

Membership upgrades are a contract exclusively for club members of the TBOC, under which a member can use the services defined in the product description until the contract is terminated by either party. The possible circumstances of termination are detailed in the TBOC Constitution, which is hereby cited as a reference. In addition, the provisions on Premium Memberships as described in the TBOC Constitution apply.

The customer may choose different membership periods. At the beginning of each billing period, the customer is automatically billed for the Premium Membership. For automatically recurring periods ("Subscriptions"), the Customer will be billed for the Premium Membership at the beginning of each billing period until either party cancels the Membership.

Either party may terminate the subscription at any time until the last day of the previous billing period without giving reasons. This does not affect the right to terminate the contract for good cause.

Notices of termination must at least be in text form (§ 126b BGB) to be effective. The cancellation of the customer can be made via the contact form at https://www.tboc-supply.com/pages/contact-us or by e-mail at: contact@tboc-supply.com will take place. The customer can also access the contact form directly via a link on the homepage of www.tboc-supply.com.

Should the customer terminate a premium membership before its expiration, payments already made will not be refunded, not even proportionately and not as a credit. The right of withdrawal remains unaffected.

Should the customer exercise his right of withdrawal, any member discounts for purchases made during the billing period will be deducted proportionately from the amount to be refunded, as they were only made possible by Premium Membership. If the sum of the discounts, of the purchases made during the accounting period, exceeds the membership price paid for the accounting period, no refunds will be made and the customer will be invoiced proportionately for the discounts paid in excess.

Reservation of Proprietary Rights

The goods remain our property until full payment has been received.

The following also applies to entrepreneurs: We reserve ownership of the goods until all claims from an ongoing business relationship have been settled in full. You may resell the reserved goods in the ordinary course of business; you assign to us in advance all claims arising from this resale - irrespective of a combination or mixing of the reserved goods with a new item – in the amount of the invoice amount, and we accept this assignment. You remain authorized to collect the claims, but we may also collect the claims ourselves if you do not meet your payment obligations.

Withdrawal Policy

Consumers have a 14-day right of withdrawal.

Right of Withdrawal

You have the right to cancel the contract within fourteen days without giving reasons.

The withdrawal period is fourteen days from the day on which you or a third party you have designated, who is not the carrier, took or has taken possession of the last goods.

To exercise the right of withdrawal, you must inform the seller (Mike Strube, Erkrather Str. 401, 40231 Düsseldorf, contact@tboc-supply.com, Germany, phone: +49 211 54761803) by means of a clear declaration (e.g. a letter sent by post or e-mail) of your decision to withdraw from this contract. You can use the attached withdrawal form template, but this is not mandatory.

You can also complete and submit the withdrawal Form Template or any other clear statement electronically on our website https://www.tboc-supply.com. If you make use of this option, we will immediately (e.g. by e-mail) send you a confirmation of receipt of such a withdrawal.

In order to comply with the withdrawal period, it is sufficient that you send the notice of the exercise of the withdrawal right before the expiry of the withdrawal period.

Consequences of the Withdrawal

If you cancel this agreement, we will refund all payments we have received from you, including delivery costs (except for the additional costs resulting from your choosing a delivery method other than the cheapest standard delivery offered by us), immediately and at the latest within 14 days from the day we receive notice of your withdrawal of this agreement. We will use the same means of payment for this refund as you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no event will you be charged any fees for this refund. We may refuse to refund until we have received the goods back or until you can prove that you have returned the goods, whichever is earlier.

You must return the goods to us or to the relevant logistics partners/producers immediately and in any case at the latest within fourteen days of the day on which you notify us of the revocation of this contract. The return must take place exclusively via the dispatch route. A personal return is not possible.

The address for return can be found on or in the packaging of the goods sent. For suppliers who have delivered the goods directly to you (see "Shipping Conditions"), you must send them directly to the manufacturer and not to the shop owner. The deadline is met if you dispatch the goods before the expiry of the fourteen-day deadline. You bear the direct costs of returning the goods. You will only be liable for any loss in value of the goods if such loss in value is due to handling of the goods which is not necessary for checking the quality, properties and functioning of the goods.

The right of withdrawal does not apply to the following contracts: contracts for the supply of goods which are not prefabricated and for the manufacture of which individual choice or destination by the consumer is decisive or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer.

Withdrawal Form Template

(If you want to cancel the contract, please fill out this form and send it back.)

  • To Mike Strube, Erkrather Str. 401, 40231 Düsseldorf, contact@tboc-supply.com, Germany
  • I/we (*) hereby cancel the contract concluded by me/us (*) for the purchase of the following goods (*)/the provision of the following service (*)
  • Ordered on (*)/received on (*)
  • Name of the consumer(s)
  • Address of the consumer(s)
  • Signature of the consumer(s) (only if communicated on paper)
  • Date

(*) Delete as applicable.

Transport Damage

The following applies to consumers: If goods are delivered with obvious transport damage, please complain about such errors to the deliverer as soon as possible and contact us immediately. Failure to make a complaint or contact us has no consequences for your legal claims and their enforcement, in particular your warranty rights. However, they help us to assert our own claims against the carrier or transport insurance.

For entrepreneurs: The risk of accidental loss and accidental deterioration shall pass to you as soon as we have delivered the goods to the forwarder, the carrier or any other person or institution designated to carry out the shipment. Among merchants, the duty to examine and give notice of defects regulated in § 377 HGB (German Commercial Code) applies. If you fail to make the notification stipulated there, the goods shall be deemed to have been approved, unless the defect was not identifiable during the inspection. This does not apply if we have fraudulently concealed a defect.

Warranties and Guarantees

Unless expressly agreed otherwise below, the statutory liability for defects law shall apply.

For consumers, the limitation period for warranty claims for used goods is one year from delivery of the goods.

For entrepreneurs, the limitation period for warranty claims is one year from the passing of risk; the statutory limitation periods for the right of recourse according to § 478 BGB remain unaffected.

Only our own information and the manufacturer's product descriptions, which have been included in the contract, shall be deemed to be an agreement with entrepreneurs regarding the quality of the goods; we accept no liability for public statements made by the manufacturer or other advertising statements.

If the delivered item is defective, we shall initially provide a warranty to entrepreneurs at our discretion by remedying the defect (rectification) or by delivering a defect-free item (replacement delivery).

The above restrictions and reduction of time limits do not apply to claims based on damage caused by us, our legal representatives or vicarious agents

  • in the event of injury to life, limb or health
  • in the event of intentional or grossly negligent breach of duty or fraudulent intent
  • breach of essential contractual obligations, the fulfilment of which is essential for the proper execution of the contract and on whose compliance the contractual partner may regularly rely (cardinal obligations)
  • within the scope of a guarantee promise, if agreed
  • insofar as the scope of application of the Product Liability Act has been opened up.

Information on additional warranties and their exact conditions, if applicable, can be found with the product and on special information pages in the online shop.

Liability

For claims due to damages caused by us, our legal representatives or vicarious agents, we are always liable without limitation

  • in the event of injury to life, limb or health,
  • in case of intentional or grossly negligent breach of duty,
  • in the case of guarantee promises, if agreed, or
  • insofar as the scope of application of the Product Liability Act has been opened up.

In the event of breach of essential contractual obligations, the fulfilment of which is essential for the proper performance of the contract and on whose compliance the contractual partner may regularly rely, (cardinal obligations) due to slight negligence by us, our legal representatives or vicarious agents, the liability is limited in amount to the damage foreseeable at the time of conclusion of the contract, the occurrence of which must typically be expected. In all other respects, claims for damages are excluded.

Redeeming Promotion Coupons

Coupons issued by TBOC Supply free of charge as part of promotions with a certain period of validity and not purchased by the customer (hereinafter "promotion coupons") can only be redeemed in the TBOC Supply online shop and only during the specified period.

Individual products can be excluded from the coupon promotion if a corresponding restriction results from the content of the promotion coupon.

Promotional coupons can only be redeemed before completion of the order process. Subsequent offsetting is not possible.

Only one promotional coupon can be redeemed per order.

The value of the goods must be at least equal to the amount of the promotional coupon. Any remaining balance will not be refunded by the seller.

If the value of the promotion coupon is not sufficient to cover the order, one of the other payment methods offered by the seller can be selected to pay the difference.

The credit balance of a promotion coupon will neither be paid out nor interest paid.

The promotional coupon will not be refunded if the customer returns the goods paid for in full or in part with the promotional coupon within the scope of his statutory right of withdrawal.

The promotion coupon is transferable. The seller can pay with discharging effect to the respective owner who redeems the promotion coupon in the seller's online shop. This does not apply if the seller has knowledge or grossly negligent ignorance of the non-authorization, the inability to contract or the lack of representation authorization of the respective owner.

Redeeming Gift Cards

Coupons that can be purchased through the TBOC Supply online shop (hereinafter "gift cards") can only be redeemed in the TBOC Supply online shop, unless otherwise stated in the card.

Gift cards and remaining balance of gift cards can be redeemed until the end of the third year after the year of purchase. Remaining credit will be credited to the customer until the expiry date.

Gift Cards may only be redeemed prior to completion of the order process. Subsequent offsetting is not possible.

Only one gift card can be redeemed per order.

Gift cards can only be used for the purchase of goods and not for the purchase of additional gift cards.

If the value of the gift card is not sufficient to cover the order, one of the other payment methods offered by the seller can be used to pay the difference.

The credit balance of a gift card will neither be paid out nor interest paid.

The gift card is transferable. The seller can pay with discharging effect to the respective owner who redeems the gift card in the seller's online shop. This does not apply if the seller has knowledge or grossly negligent ignorance of the non-authorization, the inability to contract or the lack of representation authorization of the respective owner.

Settlement of Disputes

The European Commission is providing an online dispute resolution (OS) platform, which can be found at https://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are neither obliged nor willing to participate in a dispute settlement procedure before a consumer arbitration body.

Electronic Communication

You agree that the contract-related communication may take place in electronic format.

Applicable Law

The laws of the Federal Republic of Germany shall apply to all legal relationships between the parties to the exclusion of the laws governing the international sale of movable goods. In the case of consumers, this choice of law applies only insofar as the protection granted is not withdrawn by mandatory provisions of the law of the country in which the consumer has his habitual residence.

Place of Jurisdiction

If the customer acts as a merchant, a legal entity under public law or a special fund under public law with its registered office in the territory of the Federal Republic of Germany, the exclusive place of jurisdiction for all disputes arising from this contract shall be the registered office of the seller. If the customer has its registered office outside the territory of the Federal Republic of Germany, the exclusive place of jurisdiction for all disputes arising from this contract shall be the seller's place of business if the contract or claims arising from the contract can be attributed to the customer's professional or commercial activity. In the above cases, however, the seller is in any case entitled to appeal to the court at the customer's location of residence.

If the customer is an entrepreneur, German law shall apply to the exclusion of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods.


Latest update: June 09, 2019

Verkaufs- & Rückgabebedingungen

Vielen Dank für Ihren Einkauf. Wir möchten, dass Sie beim Kauf, der Bewertung und Nutzung unserer Produkte die bestmögliche Erfahrung machen. TBOC Supply wird betrieben vom Einzelunternehmen Mike Strube mit Sitz in Deutschland. Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte aus dem Impressum ("Legal") auf dieser Website. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit uns über das Kontaktformular auf dieser Website Fragen zu unseren Produkten und Bedingungen zu stellen.

Für alle Käufe im TBOC Supply gelten die nachfolgenden Bedingungen. Zusätzlich gelten die Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen für TBOC Websites. Kunden müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Käufe zu tätigen.

Inhaltsverzeichnis

Klicken Sie auf eine der folgenden Überschriften, um zum entsprechenden Thema zu springen.

Geltungsbereich

Für alle Einkäufe von Produkten, über unseren TBOC Supply Online-Shop, durch Verbraucher und Unternehmer, gelten die nachfolgenden Verkaufs- und Rückgabebedingungen.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese Verkaufs- und Rückgabebedingungen auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit dem Einzelunternehmen Mike Strube und Verbrauchern und Unternehmern, die Produkte über TBOC Supply kaufen.

Mit Einstellung der Produkte im TBOC Supply Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Produkte ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Englisch.

Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere Verkaufs- und Rückgabebedingungen per E-Mail zu. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

Lieferbedingungen

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Einkäufe erhält der Kunde ausschließlich im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.

TBOC Supply greift auf unterschiedliche Lieferanten weltweit für die Produktion von TBOC-Artikeln zurück. Teilweise werden Produkte vorproduziert und im Shop gelagert, teilweise werden sie erst nach erfolgreicher Bestellung des Kunden im Shop im Auftrag vom TBOC Supply hergestellt ("Built-to-Order"). Die Regellieferzeit beträgt 2-5 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist und wenn es sich um einem Artikel im eigenen Lager handelt. TBOC Supply versendet eine Bestellung mit Artikeln aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist. Bestimmte Artikel liefern die Produzenten dieser nach der "Built-to-Order"-Produktion direkt an den Kunden, um eine schnellstmögliche Lieferung bieten zu können. Hierbei hat TBOC Supply keinen Einfluss auf die Liefergeschwindigkeit bei "Built-to-Order"-Produkten. Diese wird vom Produzenten vorgegeben, beträgt aber in der Regel nicht mehr als 3-7 Tage, sofern nicht anders in der Artikelbeschreibung angegeben. Der Kunde wird im Falle einer Verzögerung umgehend informiert. Hat der TBOC Supply ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere durch höhere Gewalt oder Lieferengpässe bei den eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat TBOC Supply das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet.

Mitglieder-Rabatte (falls es sich beim Kunden um ein legitimes TBOC-Mitglied handelt und er eine Clubmitgliedschaft erworben hat, die ihm einen Rabatt gewährt) sind bereits in den Preisen eingerechnet, unter der Voraussetzung, dass der Kunde ein Mitglieds-Konto im Shop führt und sich korrekt eingelogged hat. Um von einem Mitglieds-Rabatt zu profitieren, ist es Voraussetzung, dass der Kunde sich in sein Shop-Konto einloggt bevor er die Bezahlung auslöst. Falls ein Club-Mitglied den Login nicht korrekt durchführt oder mit einem anderen Account oder ohne Account eine Bestellung tätigt, werden ungenutzte Rabatte nach dem Kauf weder ausgezahlt noch gut geschrieben oder verzinst. In diesem Fall bleibt dem Kunden nur der Widerruf und eine erneute Bestellung mit korrektem Login.

Versandbedingungen

Ein Warenkorb kann aus mehreren Produkten mit unterschiedlichen Versandwegen von mehreren Produzenten weltweit bestehen. Somit können bestimmte Warenkörbe – je nach Zusammenstellung durch den Kunden – zur Folge haben, dass der Kunde mehrere Teillieferungen von verschiedenen Produzenten erhält. Sämtliche Versandkosten werden hierbei im Warenkorb zusammengefasst und bestehen nicht aus einzelnen Versandkosten.

Internationaler Versand: Je nach Wert der Lieferung können weitere Kosten für den Kunden durch Import-Zölle und Steuerabgaben entstehen. Diese sind vom Käufer zu tragen. Durch internationalen Versand kann es zu längeren Lieferzeiten kommen, durch die Versanddienstleister, Import-Abfertigung und den spezifischen Vorgehen der Versanddienstleister im Zielland. Darauf hat TBOC Supply keinen Einfluß.

Produktverfügbarkeit und Einschränkungen

Aufgrund der auf den Tactical Beard Owners Club speziell zugeschnittenen Besonderheiten der angebotenen Produkte kann es vorkommen, dass TBOC Supply die Anzahl der Produkte, die zum Kauf angeboten werden, einschränken muss oder, dass sie von vorneherein streng in ihrer Anzahl limitiert sind. Kundenzufriedenheit hat höchste Priorität für uns und deshalb tun wir alles, um Produkte so schnell wie möglich nachzuproduzieren. Sollten Produkte von vorneherain auf eine bestimmte Anzahl limitiert sein, kann es aufgrund der starken Beliebheit dazu kommen, dass sie schnell ausverkauft werden und danach nicht mehr erhältlich sind und auch nicht mehr nachproduziert werden. TBOC Supply behält sich das Recht vor, die Menge der zum Verkauf angebotenen Produkte jederzeit zu ändern, sogar nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde und vorausgesetzt, dass wir diese Bestellung noch nicht angenommen haben.

TBOC Supply behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit einer versprochenen Leistung oder eines Produktes, diese nicht zu erbringen bzw. dieses nicht zu verkaufen.

Bezahlung

Im TBOC Supply hat der Kunde die Möglichkeit sich die Preise in unterschiedlichen Währungen anzeigen zu lassen. Diese Funktion dient nur der Information und ist ein Service für unsere Kunden. Die Kassen-Seite ("Checkout") zeigt alle Preise auschließlich in EURO an. Alle Zahlungen werden ausschließlich in EURO akzeptiert. Etwaige Rückzahlungen durch Widerruf des Vertrages (Siehe Widerrusbelehrung) werden ebenfalls aussschließlich in EURO getätigt. Bei Kunden aus dem Nicht-EU-Ausland können je nach Zahlungsanbieter Umrechnungsgebühren bei der Umrechnung einer Fremdwährung in EURO und umgekehrt entstehen. Diese sind vom Kunden zu tragen.

Zahlungsarten

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.

Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

PayPal, PayPal Express

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.

Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Apple Pay

Mit Apple Pay checken Sie mit Safari auf dem iPhone, iPad und Mac aus dem Online-Shop aus. Wenn Sie mit Apple Pay bezahlen, müssen Sie weder Kreditkartendaten noch eine Lieferadresse manuell eingeben. Sie tippen auf die Schaltfläche Apple Pay, ihr Fingerabdruckt wird gescannt und Apple Pay stellt diese Informationen dem Zahlungsanbieter zur Verfügung. Die Zahlungstransaktion wird durch den Zahlungsanbieter unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Google Pay

Mit Google Pay können Sie einfach und sicher über unseren Online-Shop bezahlen. Wenn Sie Ihre Bestellung mit Google Pay bezahlen, müssen Sie Ihre Kreditkartendaten oder Ihre Lieferadresse nicht manuell eingeben. Sie tippen auf die Schaltfläche Google Pay und Google Pay stellt diese Informationen dem Zahlungsanbieter zur Verfügung. Der Zahlungsvorgang wird vom Zahlungsdienstleister unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

SOFORT (Banküberweisung)

Sofort ist eine direkte und sichere Zahlungsmethode per Banküberweisung. Wenn Sie Sofort als Zahlungsmethode auswählen, müssen Sie sich bei Ihrem Bankkonto anmelden und einen Zwei-Faktor-Autorisierungscode verwenden, um die Zahlung zu überprüfen. Die Zahlung wird autorisiert, wenn Sie eine Bestellung aufgeben und mit Sofort bezahlen. Eine Überweisung von Ihrem Bankkonto wird nach der Autorisierung veranlasst. Die Überweisung dauert 2 bis 14 Tage. Die Bestellung wird erst bearbeitet, wenn wir das Geld von Ihnen erhalten haben.

Abonnements

Bei Produkten mit dem Zusatz "Subscription" (Abonnement) handelt es sich um einen Vertrag auf unbestimmte Zeit, beim dem ein Kunde die in der Produktbeschreibung definierten Leistungen in Anspruch nehmen kann, bis der Vertrag von einer der beiden Parteien gekündigt wird.

Der Kunde kann verschiedene Abrechnungszeiträume auswählen. Zu Beginn eines jeden Abrechnungszeitraumes wird dem Kunden das Abonnement automatisch in Rechnung gestellt, solange bis eine der Parteien das Abonnement kündigt.

Beide Parteien können das Abonnement ohne Angaben von Gründen jederzeit bis zum letzten Tag des vorherigen Abrechnungszeitraumes kündigen. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Kündigungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit mindestens der Textform (§ 126b BGB). Die Kündigung des Kunden kann über das Kontaktformular unter https://www.tboc-supply.com/pages/contact-us oder per e-Mail unter: contact@tboc-supply.com erfolgen. Auf das Kontaktformular kann der Kunde auch über einen Link auf der Startseite von www.tboc-supply.com direkt gelangen.

Sollte der Kunde ein Abonnement vor seinem Ablauf beenden, werden bereits geleistete Zahlungen nicht zurückerstattet, auch nicht anteilig und auch nicht als Gutschrift. Das Recht auf Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Mitgliedschafts-Upgrades

Bei Mitgliedschafts-Upgrades handelt es sich um einen Vertrag ausschließlich für Club-Mitglieder des TBOC, beim dem ein Mitglied die in der Produktbeschreibung definierten Leistungen in Anspruch nehmen kann, bis der Vertrag von einer der beiden Parteien gekündigt wird. Die möglichen Umstände einer Kündigung sind in der TBOC Verfassung genauer aufgeführt, die hiermit als Referenz genannt wird. Es gelten zusätzlich die Bestimmungen zu Premium-Mitgliedschaften wie in der TBOC Verfassung beschrieben.

Der Kunde kann verschiedene Mitgliedschafts-Zeiträume auswählen. Zu Beginn eines jeden Abrechnungszeitraumes wird dem Kunden die Premium-Mitgliedschaft automatisch in Rechnung gestellt. Bei automatisch wiederkehrenden Zeiträumen ("Abonnenements"), wird dem Kunden die Premium-Mitgliedschaft zu Beginn eines jeden Abrechnungszeitraumes in Rechnung gestellt, solange bis eine der Parteien die Mitgliedschaft kündigt.

Beide Parteien können das Abonnement ohne Angaben von Gründen jederzeit bis zum letzten Tag des vorherigen Abrechnungszeitraumes kündigen. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Kündigungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit mindestens der Textform (§ 126b BGB). Die Kündigung des Kunden kann über das Kontaktformular unter https://www.tboc-supply.com/pages/contact-us oder per e-Mail unter: contact@tboc-supply.com erfolgen. Auf das Kontaktformular kann der Kunde auch über einen Link auf der Startseite von www.tboc-supply.com direkt gelangen.

Sollte der Kunde eine Premium-Mitgliedschaft vor ihrem Ablauf beenden, werden bereits geleistete Zahlungen nicht zurückerstattet, auch nicht anteilig und auch nicht als Gutschrift. Das Recht auf Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Sollte der Kunde von seinem Recht auf Widerruf Gebrauch machen, so werden etwaige Mitglieds-Rabatte von Käufen, die im Abrechnungszeitraum getätigt wurden, von der zu erstattenden Summe anteilig abgezogen, da sie durch die Premium-Mitgliedschaft erst ermöglicht wurden. Sollte die Summe der Rabatte, der im Abrechnungszeitraum getätigten Einkäufe, die in für den Abrechnungszeitraum gezahlten Mitgliedschaftspreis übersteigen, werden keine Rückzahlungen geleistet und Anteilig die zu viel geleisteten Rabatte dem Kunden in Rechnung gestellt.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie dem Verkäufer (Mike Strube, Erkrather Str. 401, 40231 Düsseldorf, contact@tboc-supply.com, Deutschland, Telefon: +49 211 54761803) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://www.tboc-supply.com elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an die entsprechenden Logistikpartner/Produzenten zurück zu senden. Die Rückgabe muss ausschließlich über den Versandweg erfolgen. Eine persönliche Rückgabe ist nicht möglich.

Die Adresse zur Rücksendung findet sich auf oder in der Verpackung der jeweiligen gesendeten Ware. Bei Lieferanten, die die Ware direkt an Sie geliefert haben (siehe "Versandbedingungen"), haben Sie diese direkt an den Hersteller und nicht an den Shop-Betreiber zu senden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An Mike Strube, Erkrather Str. 401, 40231 Düsseldorf, contact@tboc-supply.com, Deutschland
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Transportschäden

Für Verbraucher gilt: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang; die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt.

Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.

Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Einlösen von Aktionsgutscheinen

Gutscheine, die von TBOC Supply im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im TBOC Supply Online-Shop und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder ausgezahlt noch verzinst.

Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

Einlösen von Geschenkgutscheinen

Gutscheine, die über den TBOC Supply Online-Shop käuflich erworben werden können (nachfolgend "Geschenkgutscheine"), können nur im TBOC Supply Online-Shop eingelöst werden, sofern sich aus dem Gutschein nichts anderes ergibt.

Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.

Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

Pro Bestellung kann immer nur ein Geschenkgutschein eingelöst werden.

Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder ausgezahlt noch verzinst.

Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Elektronische Kommunikation

Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

Ist der Kunde Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.


Letzte Aktualisierung: 09 Juni 2019